ESTA.REISEN

ESTA-Anforderungen für USA

Wie Sie wissen, um die Vereinigten Staaten zu besuchen, muss eine Genehmigung, das sogenannte Einreisevisum, vom US-Konsulat oder der US-Botschaft in Ihrem Land ausgestellt werden.

Seit 1988 hat das US-Außenministerium das sogenannte "Visa Waiver Program" eingeführt, das einer größeren Anzahl von Personen die aus verbündeten US-Ländern, welche aus Geschäfts- oder Touristenreisen in die USA reisen wollen, ein vereinfachtes Verfahren für die Genehmigung zum Eintritt in amerikanisches Gebiet erlaubt.
Seit 2008 hat sich das Programm bedeutend geändert, seit die Vereinigten Staaten für alle ESTA sein elektronisches Reisegenehmigungssystem, das elektronische System für die Reisegenehmigung, aktiviert haben. Es wird davon ausgegangen, dass die Regeln des ursprünglichen Programms weiterhin in Kraft bleiben.

Sehen wir also, was ESTA ist und wie es angefordert werden kann. Sehen wir auch noch welche Anforderungen sowohl vom Reisenden als auch vom Herkunftsland erforderlich sind und wie sie mit der Reiseplanung in den USA zusammenhängen.

Was ist ESTA und wie kann ich es anfordern?


Man muss sofort sagen, dass ESTA kein Einreisevisum ist, aber es handelt sich um eine echte Ausnahme von der Beantragung eines Visums, und Länder, die nach Ansicht der USA einige Grundvoraussetzungen haben, einschließlich, dass sie als souveräner Staat gelten, können von dieser Zulassung profitieren. Weiterhin muss es sich um einen Verbündeten der USA handeln oder, dass Geheimdienst- oder Sicherheitsinformationen mit ihnen geteilt werden, dass es sich um eine einkommensstarke Wirtschaft handelt. Eine weitere Voraussetzung ist, dass die Beitrittsländer über die notwendigen und glaubwürdigen Infrastrukturen zur Bekämpfung des Terrorismus verfügen, wie z. B. Grenzkontrollen und den Besitz von Sicherheitsstrukturen zum Schutz vor internationalem Terrorismus, und dass kein Risiko besteht von Betrug an Pässen, die in spezielle Archive aufbewahrt werden, die bei Diebstahl oder Verlust des Dokuments durch einen seiner Bürger gecheckt werden können.

Im Laufe der Jahre haben sich mehrere Länder dem Programm angeschlossen, und infolgedessen wurden mit ESTA einige von ihnen wie Argentinien und Uruguay entfernt.

Um ESTA zu erhalten, muss ein Fragebogen in digitaler Form  ausgefüllt werden, der vom Ministerium für nationale Sicherheit (DHS, Ministerium für innere Sicherheit), Abschnitt Zoll und Grenzschutz, verwaltet wird Die Referenzseite auf der ESTA-Seite wurde in mehrere Sprachen übersetzt.
Diese Seite wird ständig aktualisiert, um den kontinuierlichen Änderungen zu machen, die an der Verordnung vorgenommen werden. Um ESTA anzufordern, die mit einem Zeitraum vor Mitternacht am Boarding-Tag angefordert werden, muss der mindestens 3 (drei) vorherigen Arbeitstagen (72 Stunden) entsprichen.

Anforderungen der Beitrittsländer

Was ist USA ESTA

Länder, die an ESTA teilnehmen, müssen in bestimmte Kategorien fallen und lauten wie folgt (in der Reihenfolge der Aufnahme in das Visa Waiver-Programm):

  • icon-check

    Sie müssen von den USA als Verbündete angesehen werden, wie Großbritannien, Japan, Italien, Frankreich, die Niederlande, Schweden, Deutschland, Norwegen, Neuseeland, Dänemark, Belgien, Luxemburg, Spanien, Island, Australien, Portugal, Südkorea.

  • icon-check

    Das Land muss sich territorial auf dem europäischen Kontinent wie Österreich, Andorra, Finnland, Liechtenstein, Monaco, Irland, San Marino, der Republik Malta, Griechenland und der Schweiz befinden.

  • icon-check

    Es müssen ex-kommunistische Länder sein, die sich in Europa befinden und wie Ungarn, Tschechische Republik, Litauen, Estland, Lettland, Slowenien, Slowakei und Polen in die NATO eingetreten sind.

  • icon-check
    Sie unterhalten hauptsächlich Geschäftsbeziehungen mit den Vereinigten Staaten wie Brunei, Singapur, Taiwan, Chile.

Für alle anderen Staaten ist es obligatorisch, das Standardverfahren für die Beantragung eines USA-Visums einzuhalten.

Anforderungen an Reisende


Um eine ESTA-Genehmigung anzufordern und sie zu bekommen, um einen Urlaub oder eine Geschäftsreise in den USA zu planen, müssen alle folgende Punkte erfüllt werden. Normalerweise gibt es für alle deutsche Staatsbürger, die geschäftlich oder wegen Tourismus reisen, keine Probleme um das ESTA zu erwerben. Es wird jedoch ausdrücklich empfohlen, die gesamte Webseite sorgfältig zu lesen.

Neben der Hauptanforderung, d.h. einen gültigen Reisepass, müssen alle Reiseziele, zu denen die Antragsteller sich begeben planen, angegeben werden.

  • Im Falle von Urlaubsreisen : in den USA, nach Kanada oder Mexiko oder besuchen Sie Freunde oder Familienmitglieder mit Wohnsitz in den USA (die Anforderung mussdie bescheinigt werden ).
  • Was Geschäftsreisen, angeht, sind die allgemeinen Anforderungen an ESTA bezüglich Besprechungen mit Lieferanten oder Kunden (aktuell oder zukünftig), Teilnahme an bestimmten Besprechungen, Konferenzen oder Vertragsverhandlungen.

Eine geschäftliche Tätigkeit, die innerhalb den USA im Namen und im Auftrag eines Unternehmens das nicht auf amerikanischem Gebiet ansässig ist, gilt auch als Geschäftsreise (die Beschäftigung bei einem US-Unternehmen ist ausdrücklich untersagt).

Andererseits fallen die mit der Ausbildung verbundenen (kulturellen oder beruflichen) Reisezwecke, die als Ausbildungsguthaben oder arbeitsbezogenverwendet werden können, nicht in den Bereich der ESTA-Anfrage. Letzteres bezieht sich sowohl auf den Einstellungsaufruf eines Arbeitgebers mit operativen oder juristischen Büros in den USA als auch auf den Beruf des Journalisten.

ESTA deckt auch nicht alle geschäftlichen oder finanziellen Aktivitäten ab, wie die Gründung neuer Unternehmen mit Sitz in den USA oder die Durchführung von Investitionen in US-Unternehmen.

Es gibt auch andere spezifische Anforderungen an denen sich der Reisende der ESTA für die Einreise in die USA ermöglichen, beantragt, halten muss.

Um ESTA nutzen zu können, muss der Besucher die Staatsangehörigkeit eines der teilnehmenden Länder besitzen. Für den Fall, dass der Besucher vorbestraft ist, ist es nicht möglich, die individuellen Umstände zum Zeitpunkt der Anfrage zu bewerten.In allen Fällen wird empfohlen, dass ausländische Staatsbürger rechtzeitig einen ESTA-Antrag stellen, auch wenn in den USA ein Einreisevisum beantragt werden muss.Insbesondere für die folgenden Fälle, in denen die Mindestanforderungen für die Erlangung von ESTA nicht erfüllt sind.

  • icon-check

    Politische Gründe : Der Antragsteller hat in einem oder mehreren Ländern die auf der amerikanischen schwarzen Liste aufgeführt sind (Iran, Irak, Syrien, Libyen, Somalia, Sudan, Jemen oder Nordkorea) gereist oder hatte deren Staatsangehörigkeit.

  • icon-check

    Gesundheitliche Gründe : Der Antragsteller leidet an einer ansteckenden Krankheit oder an einer psychischen Störung, die eine Gefahr für die Gesellschaft oder die Umwelt darstellen kann.

  • icon-check

    Kriminelle Gründe : Der Antragsteller wurde wegen Verbrauchs, Besitzes von Drogen oder deren Verteilung oder wegen einer Straftat verhaftet oder verurteilt, die sowohl Personen als auch Sachen schwer beschädigt oder verletzt hat.

  • icon-check
    Darüber hinaus kann ESTA nicht ausgestellt werden, wenn der Antragsteller in der Vergangenheit eine oder mehrere Bedingungen der ESTA oder des US-Visumantrags nicht erfüllt hat.

Voraussetzungen die der Reisepass des Antragstellers haben muss


Der Reisende, in die USA reisen will, muss bei der Beantragung von ESTA einen Reisepass haben, der die folgenden Voraussetzungen aufweisen muss:

  • er muss am Zeitpunkt desAntrags fü ESTA, als auch für die ganze Dauer des Aufenthalts in den Vereinigten Staaten, gültig sein;

  • Der Reisepass muss
    • einen Abschnitt enthalten, der durch elektronisches Scannen innerhalb der biografischen Seite gelesen werden kann, und
    • elektronisch sein oder mit einem Chip ausgestattet sein, der alle biometrischen Informationen des Inhabers enthält.

Seit dem 1. April 2016 ist es für alle Passagiere, die mit dem ESTA-Programm in die USA reisen möchten, obligatorisch, einen elektronischen Reisepass zu besitzen. Andernfalls, wird der Reisende nicht als geeignet angesehen, ESTA beantragen zu können, und folglich könnte das Einsteigen in ein für die USA bestimmtes Luftfahrtunternehmen, Schiff oder Luftfahrzeug verweigert werden.

besuchen Seattle mit USA ESTA

Anforderungen bezüglich der Reiseplanung


Bei der Organisation einer Reise in die USA (aber das gilt auch für Kanada und Mexiko) müssen einige Anforderungen bewertet werden, um ESTA zu beantragen, und zunächst muss der Besucher einen Reisepass haben, der für die ganze Aufenthaltsdauer in den USA gültig ist. Der Reisende hat außerdem eine maximale Aufenthaltsgenehmigung von 90 (neunzig) Tagen ab dem Tag der Einreise in die Vereinigten Staaten. Diese Frist gilt nicht nur für die USA, sondern betrifft auch die Dauer des Besuches in Mexiko, Kanada und den Karibikinseln.
Im letzteren Fall darf die Einreise in die Vereinigten Staaten nur für den Transit erfolgen, da der endgültige Bestimmungsort in Kanada oder Mexiko oder auf den Karibikinseln liegt. Während der Rückkehr dürfen Sie in die Vereinigten Staaten zurückkehren. Dies vertsteht sich mit jedem Fahrzeugtyp, See, Luft oder Land, sofern dies die Dauer der gesamten 90 Tage ab dem Datum der ersten Einfahrt nicht überschreitet.

Bei der Ankunft im Hoheitsgebiet der Vereinigten Staaten von Amerika ist es obligatorisch, die Reservierung für die Rückgabe vorgenommen zu haben und über das entsprechende Ticket (Luft- oder Marineflugzeug) zu verfügen, oder dass die Fortsetzung Ihrer Reise zu einem anderen Ziel vorgesehen ist, außer Kanada, Mexiko und die Karibik, außerhalb der US-Grenzen oder von deren abhängige Orte. Wenn Sie Tickets in elektronischer Form haben, ist der Besucher verpflichtet, eine Kopie seiner Reiseroute mitzubringen, die den Büros des Zollschutzes und der Grenzen bei der Einreise in die USA über Hafen- und Flughafenflughäfen vorgelegt werden muss.

Der 90-Tage-Zeitraum ermöglicht den Eintritt für touristische, geschäftliche, berufliche oder gesellschaftliche Veranstaltungen oder Freizeit.

Im ersten Fall sind Feiertage, Besuche bei Bekannten oder Verwandten, Kultur- oder Studienbesuche, Besuche zur medizinischen Behandlung oder spezialisierte Gesundheitsdienste vorgesehen. Bezüglich Geschäftsgründe ist es während des Aufenthalts in den USA möglich, Geschäftspartner (bestehende oder zukünftige) abzufragen oder Geschäftsbeziehungen mit potenziellen Kunden abzuschließen.

Im Rahmen von Geschäftsveranstaltungen, wenn Sie beabsichtigen, an wissenschaftlichen, pädagogischen, beruflichen oder kommerziellen Kongressen oder Konferenzen in den USA teilzunehmen oder an kurzen, unbezahlten Schulungskursen teilzunehmen. Sie dürfen keine Gegenleistung für die Teilnahme an diesen Veranstaltungen erhalten, mit Ausnahme einer Rückerstattung der während Ihres Aufenthalts entstandenen Kosten.

Wenn andererseits ein Reisender wegen Veranstaltungen, die von Verbänden, Bruderschaften, Stiftungen, sozialen Organisationen, Wohltätigkeitsorganisationen oder Diensten organisiert werden, in die USA reisen muss, um an diesen Veranstaltungen oder an Amateurwettbewerben teilzunehmen (diese können musikalischer oder sportlicher Natur sein), ist dies nur erlaubt, wenn Reisende keine Gegenleistung erhalten, weder durch Geld noch durch Geschenke oder Preise jeglicher Art.

Für den Fall, dass die Ankunft in den Vereinigten Staaten auf dem Landweg aus Kanada oder Mexiko erfolgt, müssen sie im Besitz eines bereits ausgefüllten auf dem Landweg aus Kanada oder Mexiko erfolgt, müssen sie im Besitz eines bereits ausgefüllten I-94W-Formulars sein, das normalerweise von den Behörden des Zollschutzes und der Polizei der US-Grenzen innerhalb der USA ausgehändigt wird.

I-94W-Formulars sein, das normalerweise von den Behörden des Zollschutzes und der Polizei der US-Grenzen innerhalb der USA ausgehändigt wird.

Wenn der Transit in den USA stattdessen ein anderes Ziel als Kanada, Mexiko oder die Karibikinseln hat, kann jeder Rücktransit auch mit einer Zeitspanne von mehr als 90 erfolgen. Dies muss jedoch zwingend durch ein Unternehmen durchgeführt werden, welches Teil des VWP-Programms ist. Es muss jedoch ein zweiter ESTA-Antrag eingereicht werden.

Die Anfrage von ESTA stimmt überein mit Reisen, die mit Fluggesellschaften durchgeführt werden, die sich an das VWP-Programm halten und die der Regierung der Vereinigten Staaten bekannt sind, während sie für Reisen, die mit privaten Luft- oder Marinefahrzeugen jeglicher Art durchgeführt werden sollten, nicht ausreicht.

Für den Fall, dass die Zustimmung von ESTA während des Aufenthalts in den USA abläuft, ist es nicht erforderlich, einen neuen ESTA-Antrag zu stellen, es ist jedoch obligatorisch, die Gesamtdauer von 90 Tagen Auftenthalt im Land nicht zu überschreiten, da eine Wiederholung eine ESTA-Anfrage während des Aufenthalts in den Vereinigten Staaten nicht möglich ist. Wenn der ESTA-Antrag abläuft, gelten die oben genannten Regeln. Andernfalls muss man die USA innerhalb von 90 Tagen ab dem Datum der Bestätigung des Passes verlassen. Wer länger als 90 Tage in den USA bleiben möchte, muss unter Berücksichtigung des Zwecks der Reise bei der nächstgelegenen US-Botschaft oder dem nächstgelegenen US-Konsulat einen speziellen Antrag auf Einreisevisum stellen.
Wenn Sie bereits über ESTA in die USA eingereist sind, können Sie keine Verlängerung der Aufenthaltsdauer, keine Aufenthaltserlaubnis und auch kein Visum mehr beantragen.


Zustimmungsbedingungen an den Reisenden


Reisende, die auf der Liste der ESTA-Länder sind, sind verpflichtet, bestimmte Klauseln in dem Antrag zu deklarieren, z. B. die Annahme der Erfassung ihrer biometrischen Daten bei der Ankunft, einschließlich Fingerabdrücke, durch den Zoll- und Polizeischutz des US-Grenzen, um keine Bedrohung für die öffentliche Ordnung, die öffentliche Gesundheit und die Strafverfolgung in den Vereinigten Staaten von Amerika zu sein und nicht in Spionage, Sabotage, Terrorismus oder Völkermord verwickelt zu sein.

Neben den allgemeinen persönlichen Informationen und der Angabe aller Kontakte innerhalb und außerhalb der USA sind Anfragen in Bezug auf Arbeit (wenn Sie einen Arbeitsvertrag haben), Gesundheit (wenn Sie an bestimmten Krankheiten leiden), wenn die USA das Endziel sind oder nur Durchreiseland oder wenn bei den USA Verwaltungs- oder Strafverfahren anhängig sind, notwendig.

Im Formular muss deutlich angegeben werden, dass man sich vollkommen bewusst ist, dass die Erteilung eines ESTA keine absolute und automatische Einreise in die USA garantiert und, dass im Falle von Kontrollen, die Behörden meinen könnten, dass der Reisende eine potentielle Bedrohung für die nationale Sicherheit oder für die öffentliche Ordnung sein könnte, kann das Einwanderungsministerium bei seiner Ankunft in den USA ihm die Einreisegenehmigung verweigern.


Ausnahmen von normalen Anforderungen


Ein Reisender, der im Besitz von den seitens der USA akzeptierten Dokumenten wie einem von der US-amerikanischen oder kanadischen Regierung ausgestellten Reisepass ist oder bereits ein Visum oder eine Aufenthaltserlaubnis besitzt, ist von der ESTA-Anfrage ausgenommen.

Für diejenigen, die nicht über Flughäfen oder Seehäfen, sondern über Landgrenzen in die USA einreisen, ist es nicht obligatorisch, eine ESTA anzufordern, aber sie wird dringend empfohlen, damit Sie die Zollkontrolle schneller erledigen können.

Das ESTA-Formular kann nur von einem Antragsteller ausgefüllt werden, der alle oben genannten Staatsangehörigkeits- und persönlichen Anforderungen erfüllt. In diesem Fall ist es erforderlich, ein bestimmtes Einreisevisum zu beantragen, genau wie diejenigen, die keinen Reisepass aus einem Land haben, welches Mitglied des Visa Waiver-Programms ist, aber eine Aufenthaltserlaubnis aus einem der Länder haben, die Teil des Visa Waiver-Programms sind.

Passaporto ESTA

Nachdem Sie alle Voraussetzungen für eine ESTA geklärt haben, Sie können mit der Anfrage fortfahren.

ESTA.REISEN ist kein verbundenes Unternehmen und hängt nicht direkt von der Regierung der Vereinigten Staaten oder ihren Botschaften ab. Es ist eine Serviceagentur, die Unterstützung bei Reisepraktiken bietet. Die auf unserer Website angebotenen Dienstleistungen haben einen festen Satz von 39 €, der die mit der Praxis verbundenen staatlichen Steuern und Aufwendungen enthält.


© 2020 ESTA.REISEN All Rights Reserved
JASATECH, It – VAT ID 07552901212